Hospiztage Leintal 2022

Vom 17. bis 24. Oktober 2022 finden in Schwaigern und Leingarten wieder
die Ökumenischen Hospiztage statt. An drei Abenden stehen die Belange
schwerstkranker und sterbender Menschen sowie ihrer Angehörigen im Fokus.

Montag, 17.10.2022

„Mir geht es gut, ich sterbe gerade“

Geschichten am Ende des Lebens

 

Lesung der Autorinnen in Kooperation mit der Mediathek und dem Buchladen Schwaigern

 

Christiane Bindseil und Karin Lackus begleiten Menschen beim Sterben. Mit ihren Erfahrungen im Rücken schreiben sie Geschichten. So sind einfühlsame und persönliche Erzählungen entstanden, zum Nachdenken, zum Weinen und immer wieder zum herzhaften Lachen. Eigentlich sind es keine Geschichten vom Sterben. Dieses Buch enthält Geschichten vom Leben, einem Leben, das diesen Namen bis zur letzten Minute verdient

 

Beide Autorinnen sind ev. Pfarrerinnen und arbeiten als Klinikseelsorgerinnen in Heidelberg und Mannheim


19:30 Uhr, Mediathek Schwaigern, Einritt 5,- Euro

 

_________________________

 

Donnerstag, 20.10.2022

„Das Leiden der Anderen – warum uns fremde Schicksale so faszinieren“
Vortrag von Martina Görke-Sauer

 

"Hast Du schon gehört...?" eröffnet häufig ein Gespräch über bekannte und unbekannte Mitmenschen, deren Lebensführung, Beziehungen, Sorgen und Nöte.

 

Die Grenzen zwischen Information, Fürsorge und Sensationslust sind hier fließend. Was macht das Leben und Leiden der Anderen für uns so anziehend? Und wie wirkt sich diese Anteilnahme auf unser eigenes Leben und Leiden aus ?

 

Martina Görke-Sauer ist ev. Theologin, Dozentin und Autorin mit dem Schwerpunkt Kommunikation, Coaching und Ritualgestaltung. Dem Hospizdienst ist sie durch eine bereits langjährige Zusammenarbeit verbunden.

 

19:30 Uhr, Lorenzgemeindehaus Leingarten (Großgartach), Eintritt: 5,- Euro

 

_________________________

 

 

Montag, 24.10.2020

"Dieses bescheuerte Herz"

Filmabend

 

eine Kooperationsveranstaltung mit dem Kinder- und Jugendreferat Schwaigern und der Leintal-Schule

 

Mit viel Einfühlungsvermögen und Humor wird die wahre Geschichte des 15-jährigen David erzählt, der seit seiner Geburt Krankenhäuser vor allem von innen kennengelernt hat und dessen Leben um die Krankheit arrangiert wurde.

 

Durch die Begegnung mit dem 30-jährigen Lenny, der bisher vor allem Partys kannte, verändert sich sein Leben. Auch Lenny entdeckt Neues und beide lernen ihr jeweiliges Leben neu zu gestalten und zu schätzen.

 

17:00 Uhr, Leintal-Schule (B-Gebäude (Neubau), 1. Stock), Schwaigern

Eintritt frei / Spende erwünscht

 

                                _____________________________

 

Spenden werden gern entgegengenommen. Nähere Informationen gibt es bei Maren Hettler-Wiedemann, Einsatzleitung Hospizdienst, unter der Telefonnummer 07138 9730-12